BDI Fokus Finanzmarkt: Finanzmarktregulierung erschwert Unternehmensfinanzierung – Kritische Bewertung des aktuellen Stands der STS-Verbriefungsregulierung und der EU-Kapitalmarktunion

An sich sollte das Projekt Kapitalmarktunion das Leuchtturmprojekt der EU-Kommission werden; und Herzstück dessen sollte die STS-Verbriefung sein, die die Bankfinanzierung stärker mit der Kapitalmarktfinanzierung vernetzt. Der zuständige EU-Kommissar Dombrovskis sagte noch auf dem Bankentag in Berlin vor zwei Wochen, man stehe vor Vollendung der neuen STS-Verbriefungsregulierung und wolle damit 150 Mrd. € p.a. mehr für die europäische Unternehmensfinanzierung via Verbriefungen mobilisieren.

Doch langsam macht sich die Ernüchterung breit: Unter der Überschrift „Finanzmarktregulierung erschwert Unternehmensfinanzierung“ geht der neue BDI Fokus Finanzmarkt kritisch mit der Kapitalmarktunion und insbesondere der aktuellen STS-Regulierung ins Gericht.

Was passiert gerade in Brüssel? Scheitert die EU-Kommission in ihren Bemühungen am Ende an sich selbst? Es könnte durchaus passieren.

 

Zum BDI Fokus Finanzmarkt April 2017

Zur Bewertung des aktuellen Stands der STS-Regulierung

 

ABSPP and beyond

Zum 1. April 2017 wurden die aktuellen Anpassungen innerhalb des „Expanded Asset Purchase Programm, (APP)“ der EZB umgesetzt. Hierzu...

Kreditfonds auf dem Vormarsch

Vor dem Hintergrund immer restriktiverer Regelungen für Verbriefungen gewinnen Kreditfonds als Alternative an Bedeutung. Und dies sowohl als Loan...

IOSCO Releases Report on FinTech

The International Organization of Securities Commissions released a research report on financial technologies. The report highlights the increasingly important...

Quo vadis ABS-Markt?

Dem ABS-Markt kommt vor dem Hintergrund der EU-Bemühungen zur Schaffung einer Kapitalmarktunion besondere Bedeutung zu, ist er doch das...

Zu allen Artikeln